Die Grundschule im Dichterviertel

Kultur und Kunst

11. Ausstellung Kunst macht Schule - 

Kunst verbindet "Kunst & Courage"

Seit 2009 bieten die Studienseminare Wiesbaden Schüler/-innen die Möglichkeit, ihre Kunstwerke auszustellen. Die Hebbelschule ist hier seit vielen Jahren dabei und beteiligt sich gerne. 

Auch in diesem Jahr werden zwei Exponate zur Verfügung gestellt, die mit Herr Dr. Keil und Schüler/-innen des vierten Schuljahres im Rahmen der Monster AG hergestellt wurden. 

Die beiden Skulpturen sind jeweils 1m hohe Großfiguren und stellen die Gallionsfiguren des Förderkreises der Hebbelschule dar: Hebbelinchen und Nepomuk. Beide Skulpturen sind von den Hebbel-Schüler/-innen gestalterisch nach den Modetrends von 2020 designt worden und haben ein Upgrade erfahren.

Unsere Hebbel-Schüler/-innen haben mit diesem kreativen Beitrag großartiges geleistet. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Dr. Keil für seine ehrenamtliche Arbeit und bei der Monster AG für ihr kreatives Engagement!


Ausstellung im Pädagogischen Haus

Walter-Hallstein-Straße 3-5

Die Ausstellung ist bis zum 29. Januar 2021 geöffnet:

Mo-Do von 8-16 Uhr, Fr von 8-12 Uhr

Aus aktuellem Anlass ist die Ausstellung leider bis auf weiteres geschlossen.




Unsere Monster AG - eine Institution an der Hebbelschule

Aus einfachen und leicht verfügbaren Materialien wie Zeitung, Klebeband, Draht, Mehlkleister und Farbe bauen und gestalten seit 8 Jahren Hebbel-Kinder der 3./4. Klassen dreidimensionale Figuren, die Monster.

Ausgehend von Einzelteilen wie Armen, Beinen und Bauch gestalten die Hebbel-Kinder in der Monster AG ihre künstlerische Figur. Der Schwerpunkt der Gestaltung liegt im Ausdruck der gesamten Figur einschl. Farbe und Körpersprache. Über das Bemalen und die spezielle Farbgebung konkretisieren die Künstlerinnen und Künstler ihre Vorstellungen.

Ob von den Vorbildern der Medienwelt geprägt oder als Umsetzung der eigenen Fantasie: stets entscheiden die Kinder über das, was sie mit Ihrem Monster darstellen wollen eigenverantwortlich. So entstehen sitzende oder stehende Skulpturen bis ca. 50 cm Höhe wie z.B. Gitarristen, Herzträger, Fußballer und vieles mehr.

Herzlichen Dank an Herrn Dr. Keil für das so beliebte und kreativ-künstlerische Angebot an der Hebbelschule.

Weitere Informationen zu Herrn Dr. Keils Monster AG gibt es auch hier.



Ein Jahr Kunst-Koffer ist vorüber! Vielen Dank dafür!

Große und kleine Kinderkünstler, Hebbel-Schüler/-innen, Geschwisterkinder und Kinder des Dichterviertels konnten für ein Jahr das kostenfreie Kinderkunstprogramm des Kunst-Koffers zu nutzen.

Für das Jahr 2010 machte der Fahrplan des Kunst-Koffer Halt auf dem Schulhof der Hebbelschule.

Immer Donnerstags zwischen 15-17 Uhr konnte bei Wind und Wetter mit Ton und Farben gearbeitet werden. 

Wir haben uns sehr über das kulturelle Angebot gefreut, welches vom Ortsbeirat Südost finanziert wird und wieder kreative Erinnerungen von 2016 wach werden ließ.


Hessischer Museumskoffer

Die Hebbelschule konnte sich um einen von 100 kostenlosen Exemplaren bewerben und wurde vom Kunst- und Kulturministerium ausgewählt. Mit dem Hessischen Museumskoffer lernen unsere Dritt- und Viertklässler/-innen spielerisch und anschaulich die Landesmuseen, Schlösser und Gärten Hessens kennen. Der Koffer eignet sich für Kunst- und Sachunterricht und bietet vielfältige museumspädagogische Anregungen für handlungsorientierten Projektunterricht und hessenweite Kulturschätze.