Die Grundschule im Dichterviertel

Gestaltung der ersten Schulwoche nach den Sommerferien

Nach einer Erprobungsphase mit anschließender umfassender Evaluation findet mit Beschluss der Schulkonferenz vom 18.06.2019 der Unterricht in der Hebbelschule in der ersten Schulwoche nach den Sommerferien im Schuljahr 2020/21 wie folgt statt:

  • Jahrgang 2: Mo-Fr 2.-5. Stunde
  • Jahrgänge 3/4: Mo 2.-5. Std. und Di bis Fr 1.-5. Stunde
  • 1b/1c: Di Einschulung 9 Uhr und 11 Uhr, Mi-Fr 2.-5. Stunde 
  • 1a/1d: Mi Einschulung 9 Uhr und 11 Uhr, Do/Fr 2.-5. Std.
  • Vorklasse: Mi Einschulung 9 Uhr, Do/Fr 2.-5. Std.

Ziel ist es, die erste Schulwoche für die Stärkung der Klassenatmosphäre in die Hand der Klassenleitungen zu legen. So steht mehr Raum für Organisatorisches zur Verfügung, um den Schüler/-innen und Lehrer/-innen einen gut strukturierten Einstieg in das Unterrichtsgeschehen zu gewährleisten.

Die AG Einwahl und erfolgt bis Ende der ersten Schulwoche. Anmeldungen sind an die Klassenleitung zu richten.

Die Lernzeit beginnt ab der dritten Schulwoche. Die Anmeldungen müssen bis spätestens zum ersten Schultag schriftlich vorliegen.