Die Grundschule im Dichterviertel

Bewegungspause

 

Pause bei Wind und Wetter

Auch in der kalten Jahreszeit – trotz so mancher nasskalter Tage – strömen die Hebbelschüler/innen stets freudig ins Freie und verbringen ihre Pausen am liebsten an der frischen Luft. Damit Ihre Kinder passend gerüstet sind, um bei Wind und Wetter auf einem der beiden Schulhöfe zu spielen, empfiehlt die Hebbelschulleitung wettergerechte Kleidung: Von der Regenjacke, über dicke Mützen, Schals, Handschuhe bis hin zu Gummistiefeln und anderem wasserfesten Schuhwerk. Lediglich bei starkem Regenfall und/oder Unwetter wird die Pause abgeklingelt und in das Gebäudeinnere verlagert. 


Unsere Bewegungspausen sind 9:40-10:00 Uhr und 11:35-11:50 Uhr.

 

Lesepausen, bewegte Pausen

Neu im Schuljahr 2018/19 ist das Angebot der Lesepause, welches für alle Jahrgangsstufen einmal wöchentlich nach Absprache mit der Klassenleitung wahrgenommen werden darf. Das neue Angebot der bewegten Pause wird in der Regel zweimal wöchentlich auf dem kleinen Hof angeboten. Die Schülerinnen und Schüler können das Angebot zum Tanzen, Musik hören und gute Laune tanken, nutzen. Bei nicht lösbaren Problemen können sich die Schülerinnen und Schüler vertrauensvoll an eine der vier Hebbel-Aufsichten wenden.